Zuchtbedingungen
 
         
  Warum Galloway-Fleisch von unserem Hof ?      
  Die naturnahe Freilandhaltung gibt unseren Tieren die Zeit und den Raum, die sie benötigen, um stressfrei heranzuwachsen. Unsere Galloways bekommen nur Gras, Heulage, Stroh und Mineralfutter. Insbesondere im Winter werden zusätzlich Rapsschrot und Rübenschnitzel verfüttert. Wir lassen unsere Tiere weder im Stall vegetieren, noch verabreichen wir ihnen genmanipuliertes Futter, Leistungs- und Wachstumsförderer oder Vorsorgeimpfungen.

Hochwertiges und gesundes Fleisch können wir nur von Tieren erhalten, die sich wohlfühlen. Hierzu gehört eine bedarfsgerechte Versorgung mit Trinkwasser, Energie, Eiweiß, Mineralstoffen und Spurenelementen, der Schutz vor Parasiten sowie die tägliche Betreuung.

Das Fleisch von unserem Hof ist garantiert "sauber" – und das schmeckt man.
     
                     
                     
     
  © 2009 – Alle Rechte bei www.holsten-galloways.de